DIY: Haarband aus altem T-Shirt einfach selbermachen

Wer kennt es nicht? Das liebste T-Shirt hat Löcher bekommen, hat sich verzogen und ist im Grunde so abgetragen, dass man es nicht mehr tragen kann. Kaputt geliebte Teile müssen aber nicht immer direkt in den Müll! Viel nachhaltiger ist es ihnen ein zweites Leben zu geben. Aber das alte T-Shirt muss sein Dasein nicht als Putzlappen fristen, bevor es soweit kommt, habe ich noch eine andere Idee für euch. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schönen Haarband? Es geht super schnell, ihr könnt ein altes Teil upcyclen und das Beste: Ihr müsst dafür nicht nähen können!

M A T E R I A L

Ein altes T-Shirt

Eine gute Schere

Upcycling Haarband aus altem T-Shirt

A N L E I T U N G

Das T-Shirt so hinlegen, dass keine Falten enstehen. Den vernähten Saum abschneiden. Einen Streifen in der Breite eurer Wahl (bei mir ca. 1 Hand breit) abschneiden. Diesen Streifen als großen Kreis vor euch legen und in eine 8 drehen. Wenn ihr den Streifen zweimal dreht entsteht eine Art Loop, bei dreimal drehen eine Art Knoten. Die beiden Hälften der 8 aufeinander legen und fertig! Jetzt könnt ihr euch das Haarband so zurecht ziehen, wie es euch gefällt. Schmal oder breit, ganz egal. T-Shirts bestehen aus einem feinen Strick und sind sehr dehnbar, außerdem fransen sie nicht aus, wenn man etwas abschneidet.